06 er Jungs ziehen ins Viertelfinale ein !

20:57 Uhr war es gestern endlich soweit und die Schwarz-Gelben Jungs ziehen das erste mal seit vielen Jahren wieder in das Viertelfinale des Kreispokals ein und stehen somit 2 Spiele vorm Finale. Letzmalig konnten die Lehrter im Jahr 2010 den Pokal in die Höhe stemmen.

In Halbzeit 1 hatten die Jungs ihre Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen, es gab einige Wechsel in der Startelf, die noch zu Abstimmungsproblemen geführt haben. Gleidingen schaffte aufgrund der fehlenden Ordnung und problemen im Spielaufbau der Lehrter das ein oder andere mal gefährlich vor das Lehrter Tor zu kommen, doch verwertbares kam nicht dabei heraus. Mike Möhle und Nico Schlehuber klärten mit all ihrem können.

im zweiten Durchgang erhöhte man das Tempo und den Druck auf den Gegner, nach Vorarbeit von Shirwan Shamo erzielte Bakery Cessay das entscheidende 1-0 für die Schwarz-Gelben Jungs. Mit dem Führungstreffer erhöhte der Gegner den Druck, doch gab dieses Tor auch Sicherheit für die 06er, diverse Konter konnten allerdings nicht genutzt werden. Am Ende geht der Sieg für den SV 06 Lehrte vollkommen in Ordnung.

Meine Mannschaft hat einen brutalen Charakter und ist bereit sich für den Erfolg zu quälen, trotzdem müssen wir noch viel üben und lernen um unser System noch intensiver und besser spielen zu können, so Olschar.

Aufstellung: Möhle, Schlehuber, Daffeh, Fiene, Bedrunka, El Hayek, Jaron, Czech, Cessay, Shamo, Reinke

Wechsel: Schumi für Jaron, Alameddine für Czech, Witzel für Daffeh

 

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner