06 Kapitano Anton Welke gibt Antworten:

anton

ich erwarte von jedem einzelnen ein starken Charakter im Teamsport, Aufgeben ist keine Option!!

Hallo Anton, die Vorbereitung nähert sich dem Ende. Du bist leider immer noch zum Zuschauen verdammt. Wie geht`s dir u wie läuft der Heilungsprozess?

A.: Hallo, soweit geht es mir gut, klar hätte ich gerne aktiv an der Vorbereitung teilgenommen aber Verletzungen gehören zum Fussball dazu.
Der Heilungsprozess verläuft soweit ganz gut, die Ärzte und die Physio-Abteilung sind zufrieden, ich kann wieder laufen und leichte Passformen mit dem Ball erledigen.

Ein kurzer Blick zurück auf die letzte Saison: platz 2 wäre möglich gewesen. Ein guter 3. Platz am Ende noch verspielt. Wie ist deine Analyse/ Bewertung der vergangenen Saison:

A.: Wir haben eine solide Hinrunde gespielt, dann kam der lange Winter, bedeutet das in der Rückrunde viele englische Wochen gab.  Meiner Meinung war die Vorbereitung auf die Rückrunde nicht optimal und der Kader war in der Breite zu dünn/schwach besetzt, hinzu kam die fehlende Disziplin u der fehlende Teamgeist. Ob Platz 3 oder 4 macht kein Unterschied.

Shirvan Shamo u Maxi Cording haben in der Rückrunde eine richtig gute Tor- Ausbeute vorzuweisen. Haben fast in jedem Spiel getroffen. Und quasi deinen Job übernommen. Wir stellen uns mal vor du wärst nicht verletzt....wie geht der Satz weiter.....?

A.: Erstmal großen Respekt an Shirvan Shamo, dass was er explizit in den letzten drei Jahren geleistet hat für 06 auf und abseits des Feldes, verdient große Anerkennung und als Spieler macht er den Unterschied so etwas hat man selten. Vor Maxi Cording ziehe den Hut, letzte Saison fast durchgängig rechter Verteidiger gespielt und dann so viele Tore, großen Respekt kann ich nur sagen und vor allem als Mensch einzigartig.
Zu deinem letzten Satz zurück zu kommen, was wäre wenn ich nicht verletzt gewesen wäre, dann hätten wir 20 bis 30 Tore mehr auf dem Konto.

Markus Olschar ist nun neuer Chefcoach. Robert Weiss an seiner Seite. Dein erster Eindruck, erzähl uns ein bisschen....
A.: Der Erste Eindruck ist sehr positiv, beide arbeiten akribisch, erklären alles logisch und einfach. Vor allem Taktisch wird viel gemacht, wo ich persönlich gegenüber der letzten Saison große Defizite sehe. Sie harmonieren gut zusammen und sind ehrgeizig was sich auf das Team übertragen lässt. Wir als Team sind definitiv mit der Arbeit bis jetzt zufrieden und sind gewillt hart zu trainieren und alles zu erlernen was uns durch das Trainerteam vermittelt wird.

Es gibt viele Neuzugänge. Wie schätzt du den Kader ein...was kannst du aus der Vorbereitung berichten....über Spieler u den Spielen?
A.: Sehr viele Neuzugänge, persönlich finde ich das gut, Konkurrenzkampf entsteht, dass fördert uns nur, so wird jeder einzelne besser und kann sich nicht ausruhen.
Der Kader ist ziemlich groß, natürlich kann man nicht alle glücklich machen aber das ist eine Frage vom Charakter, ich erwarte von jedem einzelnen einen starken Charakter im Teamsport, Aufgeben ist keine Option, ein Team steht über allem ob ich spiele oder nicht, ich hinterfrage nicht die Trainer oder das Team sondern mich selber. !!!

Die Vorbereitung verläuft gut, wir haben kein Testspiel verloren, sind im Pokal weiter aber was wichtig ist das wir uns steigern, alle Spieler verstehen das Taktische Konzept der Trainer und bringen das auch gut rüber. Die Neuzugänge integrieren sich super und der Kader ist ausgeglichen und gut besetzt.

Kaum Abgänge aktuell! Viele Neue.... da kommt auch die ein o andere Aufgabe auf dich als Kapitän zu oder?
A.: Was heißt viel Arbeit, wer zu 06 kommt, wird immer herzlich aufgenommen, egal was man Abseits über 06 hört, ich kann definitiv sagen es geht alles familiär zu. Ich persönlich Versuche mein Amt des Kapitäns nach zukommen und den neuen Leuten zu helfen wo es nur geht. Das mache ich gerne, es sollen sich alle wohlfühlen, denn für mich steht der Teamgeist an erster Stelle und deswegen ist das eine Normalität und keine Aufgabe der ich gerne nach komme.

Hattest du auch Einfluss auf den ein o anderen Neuzugang....wirst du als Kapitän auch hin u wieder mit einbezogen?
A.: Nein. So etwas ist dem Trainerteam /  Management überlassen, da hat kein Kapitän oder Spieler sich einzumischen. Die Trainer entscheiden wie Sie Taktisch  spielen wollen und was für Spielertypen  dafür gebraucht werden.

Was glaubst du ist dieses Jahr sportlich zu erwarten....ist nicht immer leicht zu beantworten.

A.: 06 will immer aufsteigen, dass hat der Verein auch verdient.
Wir haben ein neues Trainerteam und 12 neue Spieler und das brauch etwas Zeit. Wir wollen und werden oben mitspielen. Ein Platz unter den ersten fünf wäre zufriedenstellend.

Bemerode II., Anderten u Polizei Hannover kommen in die Staffel dazu. Ist die Liga wieder sehr ausgeglichen o marschiert wieder nur eine Mannschaft vorne weg. Was vermutest du?
A.: Die Liga ist definitiv ausgeglichener geworden, ich denke nicht das jemand vorne weg marschieren wird. Die Liga wird stand jetzt, stärker sein. Nicht desto trotz wir schauen nur auf uns und werden hart arbeiten um es nächste Saison jedem einzelnen Team richtig schwer zu machen. Ich glaube Polizei ist raus und Kleefeld ist stattdessen dabei.

Herr Kapitano vom SV06...herzlichen Dank für das kleine Interview.....wenn dir noch etwas auf der Zunge brennt dann raus damit !!!!.....

A.: War mir ein Vergnügen. Vielen Dank.
Meine Bitte wäre zur nächsten Saison das wieder deutlich mehr Zuschauer erscheinen und uns unterstützen,... ich glaube 06 hat einen Fanclub der sich gar nicht mehr blicken lässt? die Mannschaft braucht eure Unterstützung. :-)

1906

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner