Wettbewerbsverzerrung im großen Stil.

Die jungen Wilden verabschieden sich vorerst aus dem Aufstiegsrennen.

 

Die Mannschaft von Olschar und Petrovic zeigten im gestrigen Spitzenspiel eine mehr als überzeugende Leistung, allerdings vergab man in der Offensive zu viele Chancen um das Spiel zugunsten der U23 zu entscheiden.

Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen, nicht weil wir verloren haben, sondern ich habe mich tierisch über diese Wettbewerbsverzerrung geärgert, so Olschar. Heessel ist mit 7 Leuten aus der A- Jugend Niedersachsenliga- Mannschaft nach Lehrte gereist. Vom eigentlichen Kader der 2. Kreisklassenmannschaft des Heesseler SV standen noch 4 Spieler auf dem Platz.

Es ist Feige und bestätigt uns das sie sich vor Angst in die Hosen ges...... haben.

Man sieht sich immer 2x im Leben.

Aber nun zu den Fakten:

In einem sehr ansehnlichen Spiel beider Mannschaften war die 1. Halbzeit davon geprägt, keine Fehler zu machen. Heessel ließ den Ball gut in ihren Reihen laufen, die 06 er stellten die Räume gut zu und arbeiteten sehr diszipliniert gegen den Ball. Torchancen waren auf beiden Seiten eher Mangelware, uns fehlt die Zielstrebigkeit vor dem Tor, wir sind gefühlte 20x im Strafraum des Gegners aber bekommen nicht mehr als eine Rückgabe zustande. Die mangelnde Chancenverwertung wird uns allmählich zum Verhängnis, so Olschar.

Mit 0-0 ging es in die Halbzeit, dort beschlossen wir Heessel früher zu attackieren um mehr Torchancen zu herauszuspielen, zwar kam man jetzt öfter vor das gegnerische Tor, allerdings ging der Ball nicht rein und hinten war man anfälliger.

Heessel ging in der 68 min 1-0 in Führung, 2min später erhöhten sie nach gutem Solo durch Lennart Gogol auf 2-0.

Beim 2. Tor müssen wir das einfach besser Verteidigen, Ohne Bedrängnis spielen wir auf Höhe der Mittellinie dem Gegner den Ball in den Fuß, sowas darf uns einfach nicht passieren und dann lassen wir den Gegner laufen statt ihn einfach mit einem taktischen Foul aufzuhalten.

In der 5. Minute der Nachspielzeit erzielte Mithat Tavan den Ehrentreffer für die Schwarz- Gelben.

Fazit: Top Leistung dieser Mannschaft gegen feige Heessler.

Jungs, ich Liebe Euch…..

Aufstellung: Kalisch, Reck, Petrovic, Daffeh, Winkler, Erdogan, Alili, Tavan, Erdmann, Elik, L.Pacolli

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner