1.Runde im Pokal

In der 1. Runde im Kreispokal mussten wir bei der TSG Ahlten antreten und gewannen das Spiel mit 1:4. Die ersten Halbzeit konnten wir spielbestimmend gestalten und lagen zur Pause mit 0:4 durch Tore von Rolle, Dirk, Immi und Schimmel in Führung. In der zweiten Halbzeit schlich sich der Schlendrian ein, und so reichte es nur noch zu einem Eigentor. Denn Torschützen möchte ich an dieser Stelle lieber nicht nennnen, aber eines zum Trost, wir haben heute alle Tore geschossen. Letztendlich kann mann das Spiel als bessere Trainingseinheit betrachten und es soll kein Maßstab für die kommende Saison sein.

Staffeleinteilung für Saison 2008/09 steht fest

Die Staffeleinteilung für die kommende Saison 2008/09 steht fest. Wir beginnen am Freitag den 22.08.08 um 18:00 Uhr beim MTV Ilten. Einer unser Lieblingsgegner. Das erste Derby gegen den FC Lehrte findet am Freitag den 19.09.08 ab 18:30 Uhr bei FC Lehrte statt. Mit PSV Lehrte und TuS Röddensen spielen wieder zwei Mannschaften ohne Wertung mit. Ein Neuling aber kein Unbekannter (oder doch? zweite oder halbe erste) ist der Heesseler SV 2.

1.Runde im Kreispokal

In der 1.Runde im Kreispokal, am Di. 19.08.2008 um 18:30 Uhr muss die Ü40 bei der TSG Ahlten antreten.

Saison 2007-2008 der Ü40

8…4…2…?  In der dritten Saison nach Neugründung der Mannschaft kann man sagen die Mannschaft findet immer besser zusammen. Haben wir in der ersten Saison den achten Tabellenplatz, in der zweiten Saison den vierten Tabellenplatz zum Ende belegt, so konnten wir in der abgelaufenen dritten Saison den zweiten Tabellenplatz verbuchen. Was wird die kommende Saison bringen? Die Chancenausbeute war leider wieder nicht optimal. Aber wir konnten dem Staffelmeister FC Lehrte auf eigenen Platz eine 1:0 Niederlage beibringen. Den Torschützenkönig machten diesmal die Mantheybrüder unter sich aus (Thomas 17 Tore, Rolf 16 Tore).

 

Im Pokalwettbewerb lief es diesmal nicht so gut. Leider war im Pokal diesmal schon in der 2. Runde für uns Schluss. In einem spannungsgeladenen Spiel beim FC Lehrte konnten wir noch einen 1:3 Rückstand in eine 4:3 Führung erkämpfen. Leider kassierten wir in der fragwürdigen Nachspielzeit noch das 4:4, sodass ein 8 Meter- Schießen die Entscheidung bringen musste. Hier behielt FC mit 3:1 Toren die Oberhand. Gut gespielt und doch verloren konnte uns dann auch nicht bei Laune halten.

 

Für Geselligkeit in unserer Mannschaft ist weiterhin gesorgt. Neben unseren traditionellen Kabinenfeiern trafen wir uns zum Hinrundenabschluss bei Stefan Ibenthal zum Kegeln. Die Spielerfrauen waren natürlich auch wieder dabei. Unser besonderer Dank gilt hier Bommie und Familie Ibenthal für die grandiose Bewirtung. Unsere Mannschaftsfahrt führte uns ein zweites Mal nach München (die eine oder andere Ecke kennt man ja schon).

 

Herzlichen Dank möchten wir Olli, Dieter und Fauli aussprechen, die uns das eine oder andere Mal als Spieler ausgeholfen haben.

  

Eure Alt- Senioren

i. A. Christel

06 Lehrte wieder mit Alt-Alt-Mannschaft (Ü40)

 

Über ein Jahr dauerte die Planung zur Neugründung einer Ü40-Mannschaft im SV 06 Lehrte. Da dabei ca. 10 Spieler aus der Alten-Herren in Frage kamen, haben wir nach dem letztjährigen Aufstieg der Alten-Herren, erst noch ein Jahr in der Liga-Staffel gespielt. So bestand genug Zeit, um auch diese Mannschaft nicht in Personalnot kommen zu lassen. Es blieb aber allen Spielern selbst überlassen, welcher Mannschaft sie sich anschließen wollten.Nach dem die Personalentscheidungen gefallen waren, lag es an Markus Uecker und Andreas Klingenberger eine neue schlagkräftige, erfolgreiche und vor allen Dingen mit ausreichend Spielern besetzte Mannschaft zusammen zu stellen. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda und anderer kurioser Zufälle, traf man sich im Juli mit 12 Spielern zu den ersten Trainingseinheiten.Dabei schlossen sich viele ehemalige gelb-schwarze und auch einige Neu-06er unserer Mannschaft an (12 Vereinseintritte im August 2005 durch die Ü40). Da wir mitten in der Urlaubszeit begonnen haben, und sich auch bereits die ersten Blessuren einstellten, konnten wir nie mit dem bis dahin angewachsenen Kader von 16 Spielern trainieren.Es fand sich auch zu dieser Zeit kein bereitwilliger Testspielgegner, so dass wir zum Pokalspiel nach Ramlingen völlig ohne Standortbestimmung angereist sind. Das wir das Spiel am Ende mit 8:6 Toren verloren, muß unter „Lehrgeld gezahlt“ abgehakt werden. Nun galt es für die Punktspiele die Devise auszugeben und wenn möglich zu erfüllen: Wir wollen mehr Spiele gewinnen als verlieren.Wir begannen mit einem 1:1 gegen Rethmar, verloren 4:2 in Hämelerwald (nach 2:0 Führung) und hatten eine Woche später mit einem 2:1 Sieg gegen Bolzum unser erstes Erfolgserlebnis. Bei der folgenden 4:0 Niederlage in Arpke waren wir chansenlos. Da wir durch Schichtarbeit und Verletzung auf der Schlüsselposition im Tor (Lucky Weihe) in Bedrägnis kamen, mussten wir uns etwas einfallen lassen. So haben wir bei der 1.Herren angefragt, und Andreas Hirmke war sofort bereit sich auch bei uns ins Tor zu stellen.Durch grandiose Paraden des „Langen“ konnten wir in Höver mit 6:0, gegen Ilten mit 11:0 und in Sehnde mit 6:2 immer klar gewinnen (es wurden noch reihenweise 100%ige Chansen ausgelassen). Als wir auch noch beim ungeschlagenen Tabellenführer in Haimar mit 4:1 gewannen, ging schon die Frage um: “Wer will uns noch schlagen?“. Die Antwort bekamen wir bereits 1 Woche später gegen Ahlten. Mit 4:1 kassierten wir eine nicht eingeplante, aber berechtigte Niederlage. Doch das sollte uns nicht umwerfen, denn die positiven Erfolge haben sich bereits herumgesprochen. Und so konnte das 06-Urgestein Stefan Ibenthal hinzugewonnen werden. Eine enorme Verstärkung wie sich bereits herausgestellt hat (2 Spiele/4 Tore).Sicher würden wir uns über weitere Neuzugänge von ehemaligen 06ern freuen. Bei uns ist Jeder gern gesehen. Unsere Aktivitäten beschränken sich aber nicht nur auf das „Kicken“. Wir haben bereits Grillabende und div. Kabinenfeten hinter uns (denn Gemeinschaft will gepflegt und Siege
wollen gefeiert werden).
Viele sportliche Grüße
 
Eure „NEUE Ü40“
spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner