Frust vom Fuss geschossen

Im gestrigen Pflichtfreundschaftsspiel bei PSV Lehrte konnten wir uns bei einer Trainingseinheit so richtig den Frust vom Fuss schießen.

So hieß es am Ende 0:12 für uns. Der Gegner hatte eigentlich nicht viel entgegen zusetzen, doch konnte unser Ersatzkeeper Schorse sich zwei bis dreimal mit einer Fussabwehr auszeichnen. Zum Spielverlauf, es ging Schlag auf Schlag:

5.   Spielminute 0:1 durch Rainer auf Zuspiel von Kampi
6.   Spielminute 0:2 durch Kampi nach Solo und Doppelpass mit Rainer
9.   Spielminute 0:3 durch Rainer, nachdem wieder Kampi nach einem Alleingang quer auf den Torschützen spielt
17. Spielminute 0:4 durch Kampi, nach schnellen Gegenstoß durch weiten Abwurf von Schorse
22. Spielminute 0:5 durch Lubo nach Eckstoß von Dr. Stefan
26. Spielminute 0:6 durch Rainer, wieder durch schnellen Konter mit dem rechten Außenrist
In der zweiten Halbzeit ging es munter weiter:
31. Spielminute 0:7 durch Rainer nach Zuspiel von Lubo
33. Spielminute 0:8 durch Rainer auf super Zuspiel von Kampi
40. Spielminute 0:9 durch Lubo nach Zuspiel von Rainer
41. Spielminute 0:10 durch Kampi, nach Doppelpass zwischen Lubo und Rainer und der auf Kampi
45. Spielminute 0:11 Klausi-Lausi, der energisch gegen den Ball tritt.
53. Spielminute 0:12 Klausi-Lausi, mit Kopfball nach Ecke von Dr. Stefan.
Nach dem Spiel hat Dr. Stefan anläßlich seines 50. Geburtstags noch einen Haxenbraten für jeden ausgegeben und es wurde das Saisonziel 2010/11 untermauert. Die erneute Meisterschaft. Wir sind uns alle sicher, dass dieses Ziel noch erreicht werden kann, zumal wir die dreifach Belastung mit Kreispokal und Landespokal abgeschlossen haben.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner