Kleiner Stern des Sports in Bronze für den SV 06 Lehrte

Der SV 06 Lehrte hat den „Kleinen Stern des Sports in Bronze“ erhält. Mit dem Inklusions-Projekt „Alle an den Ball“ überzeugte unser Verein die hochkarätige Jury. Als erster Lehrter Sportverein ermöglicht der SV 06, behinderten und nicht-behinderten Kindern gemeinsam das Fußballspielen zu erlernen. Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld von 500 € verbunden.

Die Auszeichnung wurde von Gina Meldau, Lennart Pfannenschmidt und Andreas Kress entgegen genommen.

15 Vereine hatten sich bei der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen um die „Sterne des Sports“ beworben. Alle waren eingeladen, an der Preisübergabe in der Volksbank-Hauptstelle in Hildesheim, teilzunehmen. Dass der Schirmherr Martin Kind nicht nur als Jurymitglied fungierte, sondern auch bei der Preisverleihung anwesend war, ließ die Veranstaltung für die Vereine noch attraktiver werden. Zu den Jurymitgliedern zählten außer dem Schirmherrn Dagmar Ernst (Vorstand Vereinsentwicklung des Regionssportbunds Hannover), Dennis Münter (Geschäftsführer des Kreissportbunds Hildesheim) und Volker Böckmann (Vorstandsmitglied der Volksbank eG).

Neben dem SV 06 Lehrte wurden auch der TSV Arpke mit dem Projekt „Arpke ler(h)nt Schwimmen“ und der TSV Giesen mit „Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit“ ausgezeichnet.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner