C-Junioren ebenfalls im Titelrennen der Kreisliga

Am vergangenen Wochenende wurde das Auswärtspiel beim FC Springe mit 10:0 Toren gewonnen.

Damit ging die Mannschaft um die Trainer Babak Shahabadi und Michael Hein aus bisher acht Spielen mit sieben Siegen vom Platz, der Saisonstart in der Kreisliga ist vollends gelungen. Ziel war es vor der Saison unter die Top 3 der Liga zu kommen, das sieht bislang gut aus.

Nachdem das erste Saisonspiel gegen den TSV Berenbostel knapp mit 2:3 Toren verloren ging, begann die Siegesserie von sieben Spielen in Folge. Laut Tabelle wird die Meisterschaft in der Kreisliga unter vier Mannschaften ausgemacht. TSV Berenbostel, SG Hemmingen/Arnum, TSV Pattensen und dem SV 06 Lehrte heißen die Titelanwärter. Nachdem nun unerwartet die SG Hemmingen/Arnum am Wochenende nur ein Remis aus dem Spiel bei der SG Rethmar/Haimar mitnehmen konnte ist es an der Spitze wieder richtig spannend. Unsere C-Junioren kann bisher eine tolle Bilanz aus den acht Spielen vorlegen, sieben Siege und ein Torverhältnis von 52:4 sind eine eindrucksvolle Leistung. Nun stehen aber in den nächsten Wochen noch harte Brocken auf dem Spielplan. Am 24.11. um 12h empfangen wir auf unserer Anlage TSV Pattensen und parallel findet das Spiel TSV Berenbostel vs. SG Hemmingen/Arnum statt, also ein sehr spannendes und entscheidendes Wochenende in dieser Liga. Wenn der Wettergott mitspielen sollte werden in diesem Jahr noch das Spiel gegen die SG Hemmingen/Arnum und bereits das Rückspiel gegen SG Rethmar/Haimer ausgetragen.

Die Jungs spielen wirklich einen sehr guten Fußball und haben sicherlich noch mehr Zuschauer verdient.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner