U23 spielt 2-2 beim FC Neuwarmbüchen

DSC00967

Darvin Elik erzielte in der 78min den Ausgleich zum 2-2

Die U23 startet nach intensiver Vorbereitung mit einem guten Ergebnis in die Rückrunde, liefen doch die vorherigen Testspiele eher durchwachsen, überzeugte man am gestrigen Sonntag mit einer sehr ordentlichen Vorstellung beim 06er Angstgegner FC Neuwarmbüchen und brachte einen verdienten Punkt mit nach Hause.

Mit 15 Spielern reisten die 06er nach Neuwarmbüchen, es fehlten die Verletzten Marcel Winkler, Filip Petrovic, Lamin Daffeh sowie Marc Erdmann der beruflich verhindert war.

Von der ersten Minute an zeigte man gegen robuste Neuwarmbüchner eine taktisch und kämpferisch absprechende Leistung, vor allem der Winterneuzugang Timo Pohl sorgte für Stabilität in der Defensive und zeigt wie wichtig er für das junge 06er Team ist.

Trotz erhöhtem Ballbesitz und einigen gut herausgespielten Torchancen blieb in Halbzeit 1 das Erfolgserlebnis aus. Die Zielstrebigkeit vorm gegnerischen Tor ist und bleibt auch wie in der Hinrunde verbesserungswürdig. Gutes arbeiten gegen den Ball machte es für Neuwarmbüchen schwer ins Spiel zu kommen. Somit blieb es zur Halbzeit beim 0-0.

Unverändert kamen die schwarz-gelben aus der Kabine und hatten direkt zum Wiederanpfiff eine Großchance durch Tony Heidenreich.

In der 52min war es dann endlich soweit, Bekir Ergün versenkte einen berechtigten Foulelfmeter zur 1-0 Führung.

Mit dem Führungstor ergaben sich plötzlich Räume, und die theoretische Möglichkeit auf 2-0 zu stellen, leider konnten diverse Konter nicht genutzt werden.

Neuwarmbüchen glich in der 67min per Kopf zum 1-1 aus. 4min später erhöhten diese auf 2-1. Der komplette Spielverlauf war damit auf den Kopf gestellt.

Die jungen Wilden gaben nicht auf, erhöhten noch einmal den Druck auf den Gegner, der eingewechselte Roman Retzer leitete den Ausgleichstreffer mit gutem Einsatz ein, Heidenreich legte auf Louie Sanyang, der aus 18 Metern das Ding direkt an die Latte knallte, den Abstauber drückte Darvin Elik über die Linie.

Gutes Spiel, so kann es weitergehen.

Aufstellung: Pawlowski, Reck, Pohl, Q.Pacolli, Ergün, N.Elik, L.Pacolli, D. Elik, Jux, Sanyang, Heidenreich

Auswechslung: 65min Alili für Jux, 70min Retzer für N. Elik, 87min Erdogan für L. Pacolli.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner