D-Junioren im Halbfinale des Sparkassen-Hallenpokals

Die D-Junioren des SV 06 Lehrte gingen in dieser Hallensaison mit 4
Mannschaften an den Start, wobei die D1 bei den oberen D-Junioren
spielte und die D2 bis D4 bei den unteren D-Junioren.

Sehr erfreulich ist, dass sich alle 4 Mannschaften mehr als souverän für die Zwischenrunde qualifizieren konnten. So wurden ein erster Platz, ein zweiter Platz und zwei dritte Plätze in der Vorrunde erzielt.
In der Zwischenrunde war dann leider für die D2 bis D4 Schluss, sodass
sich nur unsere Kreisliga Vertretung mit einer furiosen
Leistungssteigerung am zweiten Spieltag der Zwischenrunde durchsetzen
und letztlich sogar als Gruppenerster ins Halbfinale einziehen konnte.

Nach den ersten 4 Spielen holten die Jungs um Kapitän Kilian nur 8
von 12 möglichen Punkten und lagen somit auf Platz 3 hinter den
Kreisligamannschaften aus Pattensen und Wedemark, die am zweiten
Spieltag als Gegner warteten.
In diesem genannten zweiten Teil
steigerten sich die 06er jedoch deutlich und konnten Pattensen mit 1:0
und Wedemark mit 2:0 schlagen und ließen im letzten Spiel ein 4:0 gegen
Letter folgen.
Mit dieser tollen Leistung qualifizierte sich das
Team von Trainer Markus Schott und Andreas Jezak zu Recht für das
Halbfinale des Sparkassen Hallenpokals und mit etwas Glück ist
vielleicht ja auch der Sprung ins Finale möglich.

Für die D1 spielten: Marvin, Jannick, Kili, Tobi, Aytu, Marc, Ataberk, Pierre, Xemgin.

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner