E-Junioren im Finale der Sparkassen-Hallenpunktrunde

Die 1. E–Junioren ist unter den besten vier Mannschaften im Kreis Hannover-Land. Insgesamt haben über 200 E-Junioren-Teams an den Hallenmeisterschaften im Kreis Hannover-Land teilgenommen.

Am Sonntag konnten sich die E-Junioren im Semifinale durchsetzen und zogen als Tabellenerster ins Finale ein.
Einsatzgeschwächt durch die Erkältungswelle in den letzten Wochen mussten wir im ersten Spiel gleich gegen die vermeintlich stärkste Mannschaft, dem MTV Meyenfeld, antreten, aber auch der MTV Meyenfeld war nicht von der Krankheitswelle verschont geblieben. In einem spannenden Spiel konnten wir uns mit einem 2:1 Sieg durchsetzen. Im zweiten Spiel trafen wir dann auf den TSV Luthe, der uns stark unter Druck setzte und auch zweimal in Führung ging, bevor wir dann das Spiel noch drehen konnten und mit 4:3 Toren gewannen. Vor dem letzten Spiel war dann schon alles klar, nach den ersten beiden gewonnenen Spielen standen wir im Finale. Im letzten Spiel konnten wir dann sehr gelassen, das Spiel mit 3:2 Toren gegen den FC Burgwedel gewinnen.

Zum Abschluss des Tages gab es dann bei McDonalds in Lehrte die Siegesfeier.
Nun steht nächste Woche Samstag (02.03.2013) um 9:00 Uhr in Burgdorf das Finale auf dem Plan. Hier wird das Ergebnis, wahrscheinlich von der Tagesform der einzelnen Mannschaft abhängen, da alle vier Mannschaften etwa gleich stark einzuschätzen sind.
Die E-Junioren würden sich über viele Fans und Anhänger im Finale freuen.
Anschrift Finale: Gymnasiumhalle Burgdorf, Berliner Ring, 31303 Burgdorf.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören: (oben von links): Ervin Bajrami, Tobias Maximilian Harke, Pierre Leichter, Artion Krasniqi, Ataberk Avci. (unten von links): Marc Meldau, Marvin Wiedemeier, Aytugcan Kaya, Niklas Becker

 

 alt

spk_h_1
sparkassen_sportfonds

EMS Baustoffhandel
Tex Corner